Arztpraxis Bendestorf - Madeleine-Kathrin Royko

 
 

Sehenswürdigkeiten in Bendestorf 

Aus meiner Sicht gibt es im Ort viele sehenswerte Ziele. Die Bendestorfer kennen sie ja wohl alle, oder? Wenn Jemand von weiter her zur Praxis kommt, kann er den Besuch bei uns vielleicht mit einem kleinen Ausflug verbinden.

Da gibt es zum Beispiel… 

Das Hünengrab im Klecker Wald, nur 2 Km vom Ortskern entfernt (Hauptstr. in Richtung Klecken direkt links hinter der Abzweigung Buchholz). Die 48 x 6 m große imposante Stein-Grabanlage ist das am besten erhaltene archäologische Denkmal im Landkreis Harburg. Es stammt etwa aus der Zeit von 3200 v.Chr. Die Anlage ist unbedingt sehenswert. Sie liegt direkt an der Straße, dort ist auch ein langer Parkstreifen. Dieses Ziel ist also sogar für Wander-Faule und Gehbehinderte geeignet.

In der Ortsmitte befindet sich das »Makens Huus« mit der Gemeindeverwaltung, dem Filmmuseum und dem kleinen Konzertsaal. Dort finden jedes Jahr im August die traditionellen Bendestorfer Klaviertage statt. Das Filmmuseum zeigt die Filmtechnik de 50er-Jahre sowie Plakate, Original-Drehbücher und Autogramm-Bilder der Schauspieler, auf Anmeldung auch alte Filme.

Direkt neben dem Makens Huus liegt die Thiemann Scheune, der Ort vieler Ausstellungen und Vereinsaktivitäten.

Das schön gelegene Freibad wird von vielen Bürgern unterstützt. Ertrinken kann man darin nicht so leicht, denn man kann überall stehen. In Bendestorf trifft man sich nicht nur beim Arzt und Frisör, sondern auch hier zum Klönschnack. 

Ein idyllischer Ort ist der Angelsee an der Bendestorfer Wassermühle, dort kann man Forellen, Karpfen, Schleie und Aale angeln. 

 






top