Arztpraxis Bendestorf - Madeleine-Kathrin Royko

 
 

Chronische Krankheiten 

 

Die meisten Patienten, die unsere Praxis aufsuchen, sind chronisch krank. Viele leiden an Bluthochdruck, Diabetes, Herzrhythmusstörungen, Koronarer Herzkrankheit, Demenz, chronischen Wirbelsäulen- und Gelenkleiden oder an Folgen eines Schlaganfalls. Es reicht nicht aus, ab und zu ein Medikament zu verschreiben, sondern ich gehe mit diesen Patienten eine Art Partnerschaft ein. Dazu versetze ich mich in die Lage des Patienten und versuche aus seiner Sicht zu sehen, wie man in Kenntnis der Vorgeschichte und aller Befunde diese Krankheit optimal behandeln kann. Wie kann die Lebensqualität optimiert werden, was ist zu tun, damit die Lebenserwartung so gut wie möglich ist. Dazu muss ich den Patienten in regelmäßigen, sinnvollen Intervallen sehen, bzw. sofort, wenn eine Verschlechterung des Zustandes eintritt. 

Der Patient hat sich vielleicht an »seine« Krankheit gewöhnt, ich versuche mir immer wieder ein objektives Bild der Lage zu machen. Im optimalen Fall finde ich gemeinsam mit dem Patienten einen Weg, mit dem er die Erkrankung nicht mehr als starke Störung in seinem Leben empfindet. Dabei ist es normal, dass ich auch von seinem sozialen Umfeld erfahre, z.B. von einer neuen Partnerschaft. 

 






top